Fahrplanauskunft

„Busse & Bahnen NRW“ eröffnet die Wandersaison

Wanderprofi Manuel Andrack hat für „Busse & Bahnen NRW“ erneut die Wanderschuhe geschnürt und acht einzigartige Touren zusammengestellt. Die Broschüre ist zu Ostern bei allen Verkehrsunternehmen in Nordrhein-Westfalen kostenlos erhältlich.

Der Berg ruft und so geht’s auch bei Manuel Andracks neuen Tourenvorschlägen durch Nordrhein-Westfalen hoch hinaus. Zum Beispiel auf den Kahlen Asten, den Velmerstot auf den Hermannshöhen oder auf die Höhenburgen Wildenburg und Reifferscheid. Weitere Wege locken in die felsigen Passagen in der Rureifel oder die wunderbaren Quellgebiete von Ems und Renau im Sauerland. Wandern plus Wassersport ist ein weiterer Schwerpunkt im neuen Wanderfolder von „Busse & Bahnen NRW“.  Dieser umfasst neben unterhaltsamen Wegbeschreibungen und persönlichen Tourenhighlights von Manuel Andrack auch wichtige Informationen zu Streckenlängen, Höhenmetern, Dauer und Schwierigkeitsgraden. Dazu gibt es Tipps zu Einkehrmöglichkeiten und zur An- und Abreise mit Bus und Bahn. So findet jeder Wanderfreund die für ihn richtige Tour.

Jetzt aktuelle Ausgabe sichern
Die aktuelle Ausgabe von „Wunderbar wanderbar – unser NRW“ mit insgesamt acht Tourenvorschlägen ist zu Ostern erhältlich. Der Wanderfolder liegt zur kostenlosen Mitnahme bei allen Verkehrsunternehmen in Nordrhein-Westfalen sowie in vielen Hotels, Touristikbüros und Bibliotheken aus. Zudem steht er unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/wandern zum Download bereit.

Weiterführende Informationen
Auf der Webseite von „Busse & Bahnen NRW“ gibt es neben den neuen Touren für 2018 weiteres Kartenmaterial zum Ausdrucken und Daten zu Geocaches entlang der Strecken. Der „Tourenfinder“ zeigt zudem sämtliche „Wunderbar wanderbar“-Touren der vergangenen Jahre an. Außerdem finden sich dort Tipps für die Tourenplanung oder zum Wandern ohne Gepäck, Hintergrundinfos zum Trendsport Wandern sowie eine Wanderplaylist für die passende Outdoor-Musik. Wanderfreunde, die eine der neuen Touren nachwandern, haben dort auch die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

 

zurück

Ihre Ansprechpartnerin:

National Express Rail GmbH
Cansu Erdogan
Referentin PR und Kommunikation
Telefon +49 (0) 221 6694 1766
E-Mail presse@nationalexpress.de

National Express Rail GmbH

Die 2012 gegründete National Express Rail GmbH ist als deutsches Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der britischen National Express Group PLC (NX Group). Der Verwaltungssitz der National Express Rail GmbH befindet sich in Köln. Seit dem Betriebsstart am 13. Dezember 2015 betreibt die National Express Rail GmbH in Nordrhein-Westfalen den RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) sowie die RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) und befördert dabei rund 20 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Die Verkehrsleistung liegt bei 5,1 Millionen Zugkilometern jährlich.

Am 9. Juni 2019 wurde die Linie RE 5 (RRX) des übernommen, gefolgt von der Linie RE 6 (RRX) am 15.12.2019. Zukünftig wird dem RE 4 (ab Dezember 2020) eine weitere RRX-Linie das Betriebsnetz ergänzen. Mit drei Rhein-Ruhr-Express-Linien wird das Unternehmen weitere 8,5 Millionen Zugkilometer pro Jahr an Betriebsleistungen erbringen.

Presse vom

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Akzeptieren