Fahrplanauskunft

Kompletter Bahnbetrieb in NRW eingestellt

In Nordrhein-Westfalen ist aufgrund des Orkantiefs „Friederike“ der komplette Zugverkehr eingestellt, somit auch die Linien RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) und RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn). Derzeit kann keine Prognose gemacht werden, wann der Bahnbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Eine Prognose für morgen Freitag, 19. Januar 2018, ist wegen der umfangreichen Schäden laut der Deutschen Bahn noch nicht möglich, der fahrplanmäßige Betrieb kann aber sicher noch nicht wieder gewährleistet werden.

Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Startseite im Bereich „Aktuelle Verkehrsmeldungen“. Der NX-Scout informiert Sie aktuell per WhatsApp, wann der Betrieb wieder rollt. Weitere Infos und kostenlose Anmeldung unter: www.nationalexpress.de/scout.

 

zurück

Ihre Ansprechpartnerin:

National Express Rail GmbH
Cansu Erdogan
Pressesprecherin
Telefon +49 (0) 151 72775032
E-Mail presse@nationalexpress.de

National Express Rail GmbH

Die 2012 gegründete National Express Rail GmbH ist als deutsches Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der britischen National Express Group PLC (NX Group). Der Verwaltungssitz der National Express Rail GmbH befindet sich in Köln. Seit dem Betriebsstart am 13. Dezember 2015 betreibt die National Express Rail GmbH in Nordrhein-Westfalen den RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) sowie die RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) und befördert dabei rund 20 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Die Verkehrsleistung liegt bei 5,1 Millionen Zugkilometern jährlich.

National Express ist einer der Betreiber des Vorlaufbetriebs des künftigen Rhein-Ruhr-Express (RRX). Am 9. Juni 2019 wurde die Linie RE 5 (RRX) übernommen, gefolgt von der Linie RE 6 (RRX) am 15. Dezember 2019. Seit dem 13. Dezember 2020 ergänzt auch die Linie RE 4 das Betriebsnetz. Damit erbringt das Unternehmen nun über 13 Millionen Zugkilometer pro Jahr an Betriebsleistung.

Presse vom

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Alles akzeptieren