Fahrplanauskunft

Spaß haben im Comedy Express von National Express

Köln, 31. August 2018 - In einer Pilotphase im Juni hat National Express den Spaß mitfahren lassen. Die Resonanz auf den Comedy-Express war so gut, dass die Fahrgäste nun regelmäßig freitags mit Live-Comedy aufs Wochenende eingestimmt werden und einen fröhlichen Ausklang der Woche erleben. So wird aus Pendeln eine Fahrt mit Unterhaltungswert, die sich großer Beliebtheit erfreut. 

Den Auftakt zum Comedy-Express machte Anna Kumosiak, alias die POlin (www.diepolin.de), mit Comedy & Friends. Das Echo der Fahrgäste spricht für sich: „Schöne Überraschung“, „Beste Zugfahrt seit langem. Gerne wieder.“ „So sollte ein Wochenende immer starten.“ Dieser Wunsch wird ab Freitag, dem 31.08.2018, erfüllt. An den nächsten Freitagen steigen dann bis Mitte Oktober auch Glenn Langhorst (www.lingualpirat.de) mit seinem Programm „Frau zum Mitreißen gesucht“ und Thorsten Brunow (www.theatergildenast.de/thorsten-brunow-2) in den Comedy-Express ein.

Der Comedy-Express ist eine von zahlreichen Aktionen, mit denen das Unternehmen mit Sitz in Köln seine Serviceleistungen und Mehrwerte auf der Schiene ausbaut. Rebecca Viehoff, Leitung Marketing und Kommunikation bei der National Express Rail GmbH, freut sich über die gute Resonanz auf die Freitags-Unterhaltung: „Wir haben gemeinsam mit unserer Essener Agentur mama marketing GmbH eine großartige Comedy-Reihe auf die Schiene gebracht. Wenn die kommenden Acts für ein ebenso fröhliches Publikum wie die POlin sorgen, haben wir mit unserer Unterhaltungs- und Kundenbindungsstrategie alles richtig gemacht.“

Die weiteren Termine zum Comedy-Express finden Sie auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/nationalexpressDE.

Ihre Ansprechpartnerin
National Express Rail GmbH
Rebecca Viehoff
Leitung Marketing und Kommunikation
Telefon +49 (0) 221 6694 1725
E-Mail presse@nationalexpress.de

zurück

Ihre Ansprechpartnerin:

National Express Rail GmbH
Cansu Erdogan
Referentin PR und Kommunikation
Telefon +49 (0) 221 6694 1766
E-Mail presse@nationalexpress.de

National Express Rail GmbH

Die 2012 gegründete National Express Rail GmbH ist als deutsches Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der britischen National Express Group PLC (NX Group). Der Verwaltungssitz der National Express Rail GmbH befindet sich in Köln. Seit dem Betriebsstart am 13. Dezember 2015 betreibt die National Express Rail GmbH in Nordrhein-Westfalen den RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) sowie die RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) und befördert dabei rund 20 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Die Verkehrsleistung liegt bei 5,1 Millionen Zugkilometern jährlich.

Am 9. Juni 2019 wurde die Linie RE 5 (RRX) des übernommen, gefolgt von der Linie RE 6 (RRX) am 15.12.2019. Zukünftig wird dem RE 4 (ab Dezember 2020) eine weitere RRX-Linie das Betriebsnetz ergänzen. Mit drei Rhein-Ruhr-Express-Linien wird das Unternehmen weitere 8,5 Millionen Zugkilometer pro Jahr an Betriebsleistungen erbringen.

Presse vom

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Akzeptieren