Fahrplanauskunft

Zurück

Botanische Gärten der Universität Bonn

Eintauchen in die Vielfalt der Pflanzenwelt

Lernen Sie in der ehemaligen Bundeshauptstadt einen der schönsten und traditionsreichsten botanischen Gärten Deutschlands kennen! Auf dem rund 12 Hektar großen Parkgelände am eindrucksvollen Poppelsdorfer Schloss werden heute etwa 11.000 Pflanzenarten kultiviert.

Selbstverständlich dient das Areal im Besitz der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität auch für Projekte der Forschung und Lehre. Die meisten Menschen nutzen es jedoch als idyllischen Naherholungsraum für angenehme Spaziergänge – mit einem Extra an spannender Pflanzenkunde.

Neben dem Park am Schloss gehören der Nutzpflanzengarten am nahelegenen Katzenburgweg sowie der sogenannte Melbgarten am etwas weiter entfernteren Nachtigallenweg zu den Botanischen Gärten der Universität Bonn. Die beiden erstgenannten Standorte sind bis auf wenige Teilbereiche ganzjährig öffentlich zugänglich – und damit ein perfektes Ausflugsziel für eine tolle Zeit mit besonderem Naturfaktor!

Information
Botanische Gärten der Universität Bonn
Meckenheimer Allee 169
53115 Bonn
Telefon: 0228 735523
E-Mail:
Website: www.botgart.uni-bonn.de


Anreise: Mit Linie RB 48 bis Bonn Hbf. Anschließend ca. 15 Min. Fußweg.

Zurück

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Akzeptieren