Fahrplanauskunft

Zurück

Neanderthal Museum

Spannende Reise in die Frühzeit des Menschen

Multimedial geht es durch 4 Millionen Jahre: Von den Anfängen der Menschheitsgeschichte in den afrikanischen Savannen bis in die Gegenwart reichen die Erzählungen des Erlebnismuseums an der Fundstelle des berühmten Neandertalers. Im Mittelpunkt stehen dabei die lebensechten Rekonstruktionen der Urmenschen, darunter „Mr. N“, „Mr. 4 Prozent“ und das Mädchen „Kina“.

Wie haben sich die Steinzeitmenschen im Dunkeln zurechtgefunden? Wie sind sie an Nahrung gekommen? Und welche Werkzeuge hatten sie zur Verfügung? Diese und weitere Fragen beantwortet die spannende Ausstellung. Alle Kinder haben außerdem die Gelegenheit, bei Workshops interessante Steinzeiterfahrungen zu sammeln. So stellen sie zum Beispiel eigene Lederbeutel her oder lernen, mit Pfeil und Bogen umzugehen.

Wem das noch nicht genug ist, der kann in der museumseigenen Morphing-Station fotografisch zum Neandertaler werden!

 

 

Information
Neanderthal Museum
Talstraße 300
40822 Mettmann
Telefon: 02104 9797-0
E-Mail:
Website: www.neanderthal.de


Anreise: Haan-Gruiten erreichen Sie mit der Linie RB 48. Anschließend fahren Sie mit der S-Bahn in Richtung Mönchengladbach bis "Hochdahl" oder "S-Bahnhof Erkrath" und dann mit Buslinie 741 bzw. 743 bis "Neanderthal/Museum".

Zurück

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste (wie z.B. Google Maps) zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Akzeptieren