Unsere
Partner

Fahrplanauskunft

Unsere starken Partner!

Die Vergabe der Betriebsleistungen der RegionalExpress-Linie 7 (RE 7) und der RegionalBahn-Linie 48 (RB 48) erfolgte im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbsverfahrens. Gestartet wurde es im April 2012 – als erstes gemeinsames Vergabeverfahren aller drei SPNV-Aufgabenträger in NRW, des Zweckverbandes Nahverkehr Rheinland (NVR), des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und

des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Die drei Aufgabenträger sind gemeinsam für die Planung, Organisation, Ausgestaltung und Finanzierung des SPNV in NRW verantwortlich. Zudem fördern sie als Bewilligungsbehörden Investitionsvorhaben in die entsprechende Nahverkehrsinfrastruktur.

Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)

Der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) ist als einer der drei SPNV-Aufgabenträger in NRW für die Bestellung und Finanzierung von Verkehrsleistungen auf der Schiene zuständig. Derzeit werden jährlich rund 307 Millionen Euro dafür eingesetzt. Darüber hinaus stehen dem NWL aktuell jährlich rund 20 Millionen Euro für die Förderung der ÖPNV-Infrastruktur zur Verfügung. Durch seine erfolgreiche Wettbewerbspolitik ist es dem NWL gelungen, zumindest derzeit eine Finanzierung der SPNV-Leistungen sicherzustellen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.nwl-info.de

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)

In den mehr als 30 Jahren seines Bestehens blickt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) auf eine abwechslungsreiche und erfolgreiche Entwicklung zurück. Als Unternehmensverbund gegründet, hat der VRR stetig an Aufgaben und Kompetenzen hinzugewonnen und präsentiert sich heute als moderner und wirtschaftlich agierender Mobilitätsdienstleister. Von Beginn an war für den Verkehrsverbund die Kooperation mit den eigentlichen Leistungserbringern prägend–heute verbindet den VRR mit den kommunalen Verkehrsunternehmen und den Eisenbahnverkehrsunternehmen eine produktive Partnerschaft auf Augenhöhe. Gemeinsam bewältigen die Akteure die anspruchsvolle Aufgabe, in einer heterogenen Metropolregion mit über acht Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern für eine hochwertige öffentliche Mobilität zu sorgen. Der VRR trägt als moderne Verwaltung mit schlankem Aufbau im Rahmen seiner Aufgaben direkt dazu bei, die Ressourcen optimal in Mobilitätsdienstleistungen umzusetzen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vrr.de

Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR)

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) ist einer von drei Kooperationsräumen in Nordrhein-Westfalen und bündelt die Zuständigkeiten für den Schienenpersonennahverkehr und die ÖPNV-/SPNV-Investitionsförderung im Rheinland. Er wurde von den beiden Zweckverbänden Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und Aachener Verkehrsverbund (AVV) gegründet. Den Grundstein für die Zusammenarbeit legten die Partner bei der konstituierenden Sitzung am 19. Dezember 2007. Sitz des NVR ist Köln.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.nahverkehr-rheinland.de